vegane Schwarzwälder Kirschtorte

vegane Schwarzwälder Kirschtorte

Die Königsdisziplin unter den Torten, Schwarzwälder Kirschtorte.
Ein veganes Rezept der Extraklasse zum Ausprobieren - es kann fast nichts schiefgehen.

 Zutaten für einen 26er Springform:

Für den Teig:

  • 250 g Weißmehl
  • 150 g Dinkelmehl
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen
  • 70 g Carobpulver
  • 2 Packungen Backpulver
  • 100ml Sonnenblumenöl 
  • 400ml Wasser
  • Prise Salz
  • 2 EL Kirschwasser

 

Für die Füllung:

  • 1,5 Gläser einglegte Kirschen
  • 180 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 50g Stärke
  • 2 EL Kirschwasser

Für die Sahne

  • 2 Päckchen gekühlte vegane Sahne 
  • 2 veganes Sahnesteif
  • 12 Kirschen 
  • Schokoraspel

 

1.  Alle Zutaten bis auf das Kirschwasser mit Mixer 2 Minuten  verrühren. Entweder den Teig auf einmal backen und hinterher in Schichten teilen (45 Minuten bei 170 °C) oder  1/3 des Teiges in die gefettete Springform geben und je ca. 25-30 Minuten bei 170 °C backen,... das Ganze  noch 2 mal wiederholen. (Stäbchenprobe machen, ich backe meist lieber die Böden einzeln)

2. Während die Böden backen die Füllung vorbereiten, die Stärke mit etwas Kirschsaft anrühren, Kirschen (bis auf 12 Stück) samt Kirschsaft in einen Topf geben und erhitzen,  sobald die Kirschen heiß sind den Vanillezucker, die angerührte Stärke und das Kirschwasser zugeben, rühren bis die Masse glasig wird und andickt..... jetzt auskühlen lassen

3. Sahne schlagen, Sahnesteif nach Packungsangabe hinzufügen (je nach Hersteller des Sahnsteifs etwas unterschiedlich), süßen ist meist nicht nötig vegane Sahne ist in der Regel relativ süß, wer es aber süßer mag, süßt etwas nach. 

4. Den erkalteten Boden auf eine Kuchenplatte geben, mit einer Gabel etws einstechen und die 2 EL Kirschwasser vorsichtig darüber träufeln, nun die abgekühlte Kirschmasse auf den Boden geben (ca. 1 cm zum Rand frei lassen), den nächsten Boden auflegen, ein Schicht Sahne aufgeben und den letzten Boden auflegen. 

5. Jetzt rundherum mit Sahne bestreichen, etwas Sahne für die die Tuffs überlassen..  in der Mitte und von außen mit Schokosplittern bestreuen, 12 Tuffs aus Sahne ringsum verteilen, darauf jeweils eine abgetropfte Kirche setzen. KALTSTELLEN!

 Tipp:  Achtet darauf, das alle Zutaten vor dem "zusammenbauen" wirklich abgekühlt sind. Vor dem Anschneiden mindestens 4 Stunden kaltstellen.

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »